Anzeige
Beromünster

Alkoholisiert mit Auto gegen Leitplanke geprallt und unverletzt geblieben

25. November 2021, 13:02 Uhr
Ein Autofahrer ist in der Nacht auf Donnerstag in Schwarzenbach mit seinem Auto gegen die Leitplanke geprallt. Der Lenker war alkoholisiert.

Der Luzerner Polizei wurde in der Nacht auf Donnerstag ein Unfall gemeldet: Ein Auto sei in Schwarzenbach gegen eine Leitplanke geprallt. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, befanden sich keine Personen im Auto. Später kam der 23-jährige Lenker unverletzt zum Fahrzeug zurück. 

Die Polizei führte eine Atemalkoholprobe durch, die einen Wert von 0,8 Promille anzeigte. Der Lenker müsste sich einer Blut- und Urinentnahme unterziehen. Dem 23-Jährigen wurde der Führerausweis entzogen. 

Das Unfallauto musste mit einen Kran geborgen und abtransportiert werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20'000 Franken. 

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 25. November 2021 13:10
aktualisiert: 25. November 2021 13:02