IT-Dienstleistung

Also lanciert Marktplatz-Plattform für Künstliche Intelligenz

22. September 2020, 09:05 Uhr
Der IT-Dienstleister Also aus Emmen setzt verstärkt auf Künstliche Intelligenz. (Archivbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Der IT-Dienstleister Also mit Sitz in Emmen verstärkt sich im Bereich Künstliche Intelligenz. So lanciert das Unternehmen einen entsprechenden Marktplatz für Technologien, Produkte und Dienstleistungen. Das Angebot reicht von einzelnen Bausteinen bis hin zu kompletten Anwendungen.

Zudem wird Peter Ivanov zum Head of Artificial Intelligence ernannt. Der Bulgare sei seit 2019 bei Also, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung vom Dienstag.

Also setzt grosse Hoffnungen in Künstliche Intelligenz: Experten sagten voraus, dass sich der gesamte KI-Markt in den nächsten vier Jahren mehr als verdoppeln und auf über 300 Milliarden Dollar wachsen werde, hiess es. Zu den am schnellsten wachsenden Anwendungsfällen gehörten automatisierte Aufgaben im Personalwesen, IT-Automatisierung und pharmazeutische Forschung.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. September 2020 10:03
aktualisiert: 22. September 2020 09:05