Bald ist Abflug

Am Strand chillen oder Action: So verbringt ihr die Sommerferien

17. Juni 2022, 09:48 Uhr
In wenigen Wochen beginnen die Sommerferien. Ob London, Ibiza oder Bordeaux – ihr gönnt euch. Und die Vorfreude ist gross. Denn nach zwei Jahren der Unsicherheit kann man nun wieder fast überall hinreisen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday / David Migliazza

Endlich wieder einmal die Koffer packen und sich mit dem Zug, Auto oder Flugzeug in die Sommerferien verabschieden: Nach zwei Jahren der Unsicherheit wegen Corona wagen sich vielen von euch das erste Mal wieder richtig in die Ferien.

Es sei schön, dass man wieder ohne grosse Bedenken verreisen kann, heisst es bei den Passanten auf den Luzerner Strassen unisono. «Das ist ziemlich geil», sagt etwa Leandro Peralta aus Kriens. Er verreist mit Kollegen nach Ibiza. «Am Strand chillen, das passt.»

Etwas ruhiger angehen wollen es Marlis und Fredy Schläpfer. «Ich stricke gerne in den Ferien. Mein Mann liest daneben gemütlich ein Buch», sagt Marlis Schläpfer. Sie fahren mit ihrem Wohnwagen dahin, was sie gerade «gluschtet».

Etwas aktiver soll es bei der Familie Tschuor zu und her gehen. Sie fliegt nach Bordeaux, mietet sich ein Auto und erkundet damit die Küsten Frankreichs. «Wenn ich schon an einen neuen Ort reise, möchte ich auch etwas davon sehen», sagt Tochter Lina. «Aber ich mag es auch, zwischendurch einfach am Strand zu chillen.» Die Abwechslung mache es aus.

Ob sich die Leute auch Ferien alleine vorstellen können, verraten sie im Video oben.

(van)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 17. Juni 2022 09:48
aktualisiert: 17. Juni 2022 09:48
Anzeige