Kanton Luzern

Auch 2021 werden Bildungsgutscheine vergeben

20. November 2020, 10:31 Uhr
Seit der Einführung der Bildungsgutscheine vor drei Monaten wurden bereits 120 Bildungsgutscheine bezogen.
© Kanton Luzern
Personen, die Mühe mit Lesen, Schreiben, Rechnen oder dem Bedienen eines Computers haben, sollen auch im nächsten Jahr Bildungsgutscheine erhalten. Das Pilotprojekt, das bis zu 45'000 betroffenen Personen helfen soll, wird fortgeführt.

Seit der Einführung der Gutscheine im September 2020 wurden bereits 120 Bildungsgutscheine bezogen, wie der Kanton Luzern in einer Mitteilung schreibt. Die Gutscheine haben einen Wert von je 500 Franken. Am meisten würden Kurse im Bereich Computer und Internet genutzt, gefolgt von Lesen und Schreiben, mündliche Ausdrucksfähigkeit und Alltagsmathematik.

Diese Personen beziehen Gutscheine

Die Mehrheit der Gutscheinempfänger ist erwerbstätig, zwischen 30 bis 49 Jahre alt, in der Stadt Luzern oder einer Agglomerationsgemeinde wohnhaft und verfügt bereits über einen Berufsschulabschluss. Die meisten Personen werden über Empfehlungen auf das Angebot aufmerksam. Christof Spöring, Leiter Dienststelle Berufs- und Weiterbildung, stellt fest: «Die Erkenntnisse der ersten drei Monate haben bestätigt, dass Vorgesetzte, Sozialinstitutionen, Freunde, Partnerinnen und Partner wichtige Vermittlungspersonen sind. Sie motivieren in ihrem Umfeld zur Teilnahme an den Kursen.»

Die Gutscheine sind weiterhin auf www.besser-jetzt.ch/luzern erhältlich.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 20. November 2020 10:31
aktualisiert: 20. November 2020 10:31