Sörenberg

Auto überschlägt sich – zwei Personen mit Rega ins Spital geflogen

26. Juli 2022, 08:56 Uhr
In Sörenberg hat sich am Montagabend ein Auto überschlagen. Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden dabei verletzt und mussten mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Der Mann fuhr mit dem Auto auf einer steilen, abgelegenen Strasse von der Chlushütte in Richtung Alp Schlund. Dabei touchierte er einen Steinbrocken, kam vom Weg ab und das Auto rutschte die steile Geröllhalde herunter. Dabei überschlug sich der grüne Suzuki und blieb letztlich im Abhang zwischen Steinbrocken hängen.

Wie die Luzerner Polizei mitteilt, konnte der Fahrer per Handy Hilfe organisieren. Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden beim Unfall verletzt und jeweils von einem Rega-Helikopter ins Spital geflogen.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 26. Juli 2022 09:04
aktualisiert: 26. Juli 2022 09:04
Anzeige