Anzeige
Unfall

Autofahrer macht sich nach Kollision in Luzern aus dem Staub

27. Dezember 2021, 12:14 Uhr
Nach einer Kollision mit einem Motorrad im Luzerner Ortsteil Reussbühl hat sich ein Autofahrer am Sonntagabend vom Unfallort entfernt, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der 27-jährige Töfffahrer wurde bei der Kollision leicht verletzt.
Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls in Reussbühl. (Symbolbild)
© Keystone/URS FLUEELER

Die Kollision ereignete sich gegen 19.45 Uhr, wie die Luzerner Polizei am Montag mitteilte. Sie sucht nun den am Unfall beteiligten Autofahrer sowie Zeugen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. Dezember 2021 12:14
aktualisiert: 27. Dezember 2021 12:14