«Rüüdig»

Bahnhof-Guuggete bringt erste Fasnachtsstimmung nach Luzern

14.01.2023, 21:03 Uhr
· Online seit 14.01.2023, 13:44 Uhr
Seit Samstagmorgen ertönen fasnächtliche Klänge aus dem Bahnhof in Luzern. 20 Guuggenmusigen sorgen auf der Treppe beim Haupteingang für Fasnachtsstimmung.

Quelle: PilatusToday/Rahel Wirz

Anzeige

Sie ist eines der grössten Events in der Vorfasnachtszeit: die Bahnhof-Guuggete. Seit 9.30 Uhr heizen die Guuggenmusigen am Bahnhof Luzern so richtig ein. «Die Stimmung ist super. Es macht Spass», sagt etwa Fasnächtler Gismo Baumann aus Uri. Und Marco Imfeld aus Hergiswil hängt ein: «Es ist unglaublich. Wir freuen uns riesig. Die Stimmung ist jetzt schon bombastisch und es wird immer besser.»

Nach zwei Jahren Corona-Pause ist die Bahnhof-Guuggete dieses Jahr wieder gut besucht. Zahlreiche Zuschauer tummeln sich in der Bahnhofhalle und geniessen die fasnächtlichen Klänge. Auf dem Boden sammeln sich farbenfrohe Konfetti. «Ich habe erwartet, dass weniger Leute hier sind. Nach zwei Jahren Pause kommen alle wieder an die Fasnacht: jung, alt, gross und klein», sagt Markus Lieberg aus Alpnach.

Gespielt wird bis 20.30 Uhr.

Quelle: Tele 1

veröffentlicht: 14. Januar 2023 13:44
aktualisiert: 14. Januar 2023 21:03
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch