Arbeitsunfall

Baustellenarbeiter in Wolhusen schwer verletzt

14. Juli 2020, 14:49 Uhr
Bei einem Arbeitsunfall verletzte sich ein Arbeiter schwer.
© Kanton Luzern
Bei einem Arbeitsunfall am Dienstagmorgen wurde ein 28-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte aus 3-4 Metern Höhe. Der Unfall ereignete sich auf einer Baustelle an der Entlebucherstrasse in Wolhusen.

Der Mann wurde vom Rettungsdienst 144 betreut und mit der Rega ins Spital geflogen. Auch die Feuerwehr Wolhusen stand im Einsatz, wie der Kanton Luzern mitteilt.

Wie es zum Unfall kam, ist Gegenstand der Untersuchung. Die Staatsanwaltschaft Sursee hat einen Experten der SUVA beigezogen.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 14. Juli 2020 14:47
aktualisiert: 14. Juli 2020 14:49