Buchrain

Betonmischer bei Unfall umgekippt

1. April 2020, 19:12 Uhr
Auf der Hauptstrasse zwischen Ebikon und Buchrain ist am Mittwochmorgen ein Betonmischer umgekippt. Wie die Luzerner Polizei auf Anfrage von PilatusToday bestätigte, wurde beim Unfall niemand verletzt. Zur Ursache des Unfalls konnte die Polizei noch nichts sagen.

 Am Mittwoch, 1. April 2020, kurz nach 08:30 Uhr fuhr ein Chauffeur mit einem Betonfahrmischer auf der Hauptstrasse von Perlen Richtung Buchrain. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes kippte der Betonfahrmischer und kam auf der linken Fahrzeugseite zum Stillstand. Der Chauffeur wurde durch den Rettungsdienst 144 vor Ort medizinisch betreut. Er wurde beim Unfall nicht verletzt.

Für das Entladen der Ladung und die Bergung des Betonfahrmischers musste die Hauptstrasse für ca. 6 ½ Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Buchrain örtlich umgeleitet.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 1. April 2020 13:21
aktualisiert: 1. April 2020 19:12