Anzeige
Eschenbach

Betonwasser in Mülibach führt zu Fischsterben

25. November 2021, 15:02 Uhr
Eine Gewässerverschmutzung durch Betonwasser führte am Mittwoch zu einem Fischsterben im Mülibach in Eschenbach. Die Ursache ist laut der Luzerner Polizei geklärt und gegen den Verursacher werde Anzeige erstattet.

Vor allem Forellen und Groppen wurde das von einer Baustelle stammende Betonwasser auf einer Strecke von rund 1,5 Kilometern zum Verhängnis, wie die Luzerner Polizei in einer Medienmitteilung schreibt. Wie hoch der genaue Schadensbetrag ist, könne derzeit noch nicht gesagt werden.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 25. November 2021 15:01
aktualisiert: 25. November 2021 15:02