Luzern

Blue Balls Festival soll 2021 durchgeführt werden

18. Dezember 2020, 12:56 Uhr
Das Blue Balls soll 2021 wieder stattfinden.
© Boris Macek
Das Blue Balls Festival in Luzern soll im kommenden Sommer wieder stattfinden. Jedoch in einem kleineren Rahmen als in den vergangenen Jahren – alles andere wäre aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Dies sagt Festivaldirektor Urs Leierer in einem Interview mit der «Luzerner Zeitung».

Geplant sei das Blue Balls vom 23. – 31. Juli. An neun Abenden soll es jeweils ein Konzert geben. Was gestrichen werde, seien andere Konzerte, Essens- und Getränkestände rund um das Seebecken sowie alle anderen Veranstaltungen, wie man sie vom Blue Balls sonst kennt. Weil man auf die zahlreichen Einnahmen verzichten müsse, seien die Ticketpreise für die Konzerte im KKL dementsprechend höher zwischen 75 und 250 Franken, so Leierer.

Neben der Corona-Entwicklung wird aber auch die Finanzierung des Blue Balls eine entscheidende Rolle spielen. Auch wenn es noch keine Zusage gibt, hofft Urs Leierer auf die Unterstützung von Stadt und Kanton Luzern.

Der ganze Artikel unter luzernerzeitung.ch lesen.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. Dezember 2020 07:02
aktualisiert: 18. Dezember 2020 12:56