Würzenbach

Brand in Tiefgarage: 14-jähriger Jugendlicher festgenommen

18. Juli 2022, 18:03 Uhr
In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in einer Entsorgungsstelle in der Tiefgarage der Migros Würzenbach ein Feuer festgestellt. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist jedoch beträchtlich. Ein 14-Jähriger wurde festgenommen.
Der Sachschaden bei der Entsorgungsstelle ist beträchtlich.
© Luzerner Polizei

Der Brand wurde gemäss der Luzerner Polizei um ca. 3.30 Uhr festgestellt. Für die Löscharbeiten musste die Kreuzbuchstrasse in der Nacht zwischenzeitlich gesperrt werden.

Die Luzerner Polizei hat am Montagmorgen einen verdächtigen Jugendlichen festgenommen. Es geht um mutmassliche Brandstiftung. Weitere Informationen konnte die Staatsanwaltschaft Luzern aufgrund der laufenden Ermittlung noch keine geben.

Im Einsatz stand die Feuerwehrt der Stadt Luzern.

© Luzerner Polizei

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. Juli 2022 15:20
aktualisiert: 18. Juli 2022 18:03
Anzeige