Entlebuch

Brand zerstört Scheune in Schüpfheim

28. September 2022, 10:36 Uhr
Im Entlebuch ist am späten Dienstagabend ein Brand ausgebrochen. Wie die Luzerner Polizei auf Anfrage von PilatusToday und Tele 1 bestätigt, stand in Schüpfheim eine Scheune in Vollbrand. Der Vorfall löste einen Grosseinsatz der Feuerwehr aus.

Quelle: Leserreporter

Anzeige

Der Brand brach gemäss ersten Erkenntnissen um 21.40 Uhr aus. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand die Scheune bereits in Vollbrand. Verletzt wurde niemand. Auch befanden sich keine Tiere in der Scheune.

Das Feuer konnte relativ rasch gelöscht werden. Weil in der Scheune jedoch Heu gelagert wurde, dauert der Kampf gegen die Glutnester bis in die Morgenstunden. Hierfür stand auch ein Bagger im Einsatz.

Die Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch nicht abschätzen. Auch die Brandursache ist noch nicht geklärt. Die Ermittlungen der Branddetektive laufen noch. Im Einsatz standen etwa 100 Feuerwehrleute.

Wegen des Brandes war die Kantonsstrasse zwischen Schüpfheim und Flühli während mehrerer Stunden nur beschränkt befahrbar. Am frühen Morgen konnte die Sperrung schliesslich wieder aufgehoben werden.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 28. September 2022 05:56
aktualisiert: 28. September 2022 10:36