Anzeige
Tourismus

Chinesen wollen wieder in die Schweiz

13. Juni 2021, 16:17 Uhr
Bereits im Herbst dürften in und um Luzern wieder Touristen aus China anzutreffen sein. Luzern Tourismus hat mehrere Anfragen erhalten. Das Bedürfnis nach Reisen sei gross in China.
Luzern Tourismus erwartet bald wieder Touristen aus China.
© KEYSTONE/Sigi Tischler

Die Chinesinnen und Chinesen haben genug von der Corona-Pandemie und wollen wieder die Welt entdecken. Das Interesse an Reisen ins Ausland sei in China wieder so gross wie noch vor der Corona-Pandemie, berichtet die «SonntagsZeitung» unter Berufung auf Angaben von Schweiz Tourismus.

«Es gibt Anfragen für den Herbst», bestätigt auch Sibylle Gerardi von Luzern Tourismus. Man sei in engem Kontakt mit chinesischen Reiseveranstaltern und Medien. «Wir gehen von einem gewissen Nachholeffekt aus».

Reiseverhalten dürfte sich verändern

Die Verantwortlichen von Luzern Tourismus erwarten allerdings, dass sich das Verhalten der Gäste aus China verändern wird. Der Trend gehe weg von grossen Tourismusgruppen hin zu individuellen Reisen.

Die Chinesen gehören zu den wichtigsten Touristen für die Schweiz. Vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie im Jahr 2019 waren sie für 1,3 Millionen Logiernächte verantwortlich.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 13. Juni 2021 08:59
aktualisiert: 13. Juni 2021 16:17