Anzeige
«Wollen bald Signal aussenden»

Das grosse Bibbern um den Urknall und die Lozärner Fasnacht

14. September 2021, 08:11 Uhr
Findet sie statt oder findet sie nicht statt? Es ist die Frage aller Fragen, die die Luzerner Fasnächtlerinnen und Fasnächtler beschäftig. Die Luzerner Fasnachtsgewaltigen hoffen auf eine Durchführung.
Ob die Lozärner Fasnacht nächstes Jahr stattfinden kann, ist noch offen.
© KEYSTONE/Urs Flueeler

«Wir wollen in Luzern nächstes Jahr unbedingt richtig Fasnacht machen», sagt der Mediensprecher des Lozärner Fasnachtskomitees, Peti Federer, gegenüber der «Luzerner Zeitung». Doch bis im Februar könne noch viel passieren.

Damit die Guuggenmusigen bald Planungssicherheit haben, möchten die Verantwortlichen in absehbarer Zeit einen Entscheid fällen – oder zumindest ein «Signal aussenden», wie es Federer bezeichnet.

Nächste Sitzung Ende Monat

Wie die Vereinigten als grösster Fasnachtsverband der Zentralschweiz zu einer möglichen Durchführung der Lozärner Fasnacht stehen, ist noch offen. Ihr Präsident Röbi Marty verweist auf den nächsten runden Tisch, der Ende September geplant ist.

Den ganzen Artikel kannst du auf der Website der «Luzerner Zeitung» lesen.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 14. September 2021 08:11
aktualisiert: 14. September 2021 08:11