Zentralschweiz
Luzern

Die Entlebucher Alpabfahrt nochmals in voller Länge erleben

Schüpfheim

«Habe Herzklopfen» – So war die traditionelle Entlebucher Alpabfahrt

26.09.2022, 12:46 Uhr
· Online seit 24.09.2022, 10:38 Uhr
Kaum woanders wird die Tradition der Alpabfahrt so zelebriert wie im Entlebuch. Sieben Älplerfamilien sind am Samstag gemeinsam zurück ins Tal gezogen. In Schüpfheim wurden sie von etwa 10'000 Zuschauerinnen und Zuschauern empfangen.

Quelle: Tele 1

Anzeige

Nach zwei Jahren Zwangspause wegen der Corona-Pandemie konnte die traditionelle Alpabfahrt im Entlebuch wieder stattfinden. Trotz des nasskalten Wetters lockte das Spektakel einmal mehr tausende Zuschauerinnen und Zuschauer an.

«Es ist eine schöne Tradition, die zum Entlebuch gehört. Ich habe Herzklopfen», sagt Hans Bieri aus Flühli. Doch die Alpabfahrt lockte nicht nur Leute aus der Region an. Michael Parkola etwa reiste extra aus dem Aargau an. «Ich wollte das Urchige, Schweizerische, Traditionelle auch mal erleben.»

Er und die restlichen Zuschauenden kamen nicht nur in den Geschmack von geschmücktem Vieh, Jodelchörli und Alphornbläsern, selbstverständlich durften auch die verschiedenen Marktstände mit regionalen Produkten nicht fehlen.

OK-Präsident Bruno Hafner zeigte sich restlos glücklich über den Anlass: «Man merkte den Leuten an, dass sie zwei Jahre auf die Alpabfahrt verzichten mussten. Es freuen sich alle, dass wir wieder ein schönes Fest feiern und unser Brauchtum pflegen können.»

Hier kannst du dir die Alpabfahrt nochmals in voller Länge anschauen.

Quelle: Tele 1

(red.)

veröffentlicht: 24. September 2022 10:38
aktualisiert: 26. September 2022 12:46
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch