Die SBB wäscht ihre Züge besser und effizienter

12. Juni 2015, 11:56 Uhr
1/11778_21-11-2012_17-24-37.jpg
© SBB

In Luzern hat die SBB die modernisierte Zugreinigungsanlage in Betrieb genommen. Die Sanierung hat insgesamt rund 1,7 Millionen Franken gekostet. Pro Jahr werden in Luzern 11‘000 Wagen gereinigt. Dies entspricht 16 Zügen pro Tag. Dank den Neuerungen funktioniert die Anlage nun vollautomatisch. In die Anlage passen Züge mit einer Länge von bis zu 120 Metern. Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember kann die Zugreinigungsanalage in Luzern vollautomatisch vom jeweiligen Lokführer bedient werden.

Moderne Zugwaschanlage in Luzern

veröffentlicht: 21. November 2012 17:21
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:56