Anzeige
Trotz Corona

Diese Veranstaltungen in Luzern sorgen für Weihnachtsstimmung

22. November 2020, 08:49 Uhr
Viele Events und Märkte, die normalerweise während der Adventszeit in Luzern stattfinden, wurden coronabedingt abgesagt. Wir haben einige Möglichkeiten zusammengetragen, wie ihr trotzdem noch in Weihnachtsstimmung kommt.

Der 2010 gegründete Verein «Weihnachten in Luzern» will auch in diesem schwierigen Jahr etwas Zuversicht und Licht bringen. «Weihnachten ist die Zeit der Gefühle, Hoffnung und des Lichts», sagt Albert Schwarzenbach, Präsident des Vereins «Weihnachten in Luzern», gegenüber PilatusToday. «Gerade jetzt ist es wichtig, Optimismus auszustrahlen.» Gewünscht hätte man sich mehr, doch seien die Risiken zu gross. «Für Veranstalter und Organisatoren ist die Situation zu unsicher», so Schwarzenbach. Auch bei «Weihnachten in Luzern» fiel die Planung für das zehnjährige Jubiläum ins Wasser. «Das ist natürlich schade, doch die Gesundheit kommt zuerst.» Eines ist sich Albert Schwarzenbach jedoch sicher: «Es werden wieder bessere Zeiten kommen.»

Glühwein muss dieses Jahr Zuhause getrunken werden, doch gibt es noch einige Weihnachtsaktionen in der Stadt Luzern, um die Weihnachtsstimmung der Bevölkerung zu wecken. Wir haben für euch eine Auswahl zusammengestellt.

Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt

Keine Weihnachtsstimmung ohne Weihnachtsbeleuchtung. Darum soll Luzern auch dieses Jahr wieder erstrahlen. Dafür setzt sich der Verein Weihnachtsbeleuchtung Luzern ein, der die Finanzierung und Koordination der Luzerner Weihnachtsbeleuchtung sicherstellt. Bestaunen darf man den Lichterzauber in den Gassen, auf den Plätzen und über den Brücken Luzerns, ab Mittwoch dem 25. November ab 18.30 Uhr. Auf der Verkehrsinsel vor der Hofkirche wird am selben Tag auch der von energie wasser luzern (ewl) und der Migros Luzern zur Verfügung gestellte Weihnachtsbaum mit rund 400 Kugeln und 2500 LED-Leuchten eingeschaltet.

Bruchweihnachten

Die Bruchweihnacht im Luzerner Bruchquartier wird von den Geschäften des Quartiers organisiert und soll Besuchern vom 26. November bis 28. November ein vorweihnachtliches Einkaufserlebnis bieten. Dieses Jahr leider ohne Rahmenprogramm, dafür mit extra viel Herzblut.

Christbaummarkt

Vom 16. bis 23. Dezember werden am Christbaummarkt entlang der Seepromenade in Luzern inländische Bäume angeboten. Die Auswahl verschiedener Bäume und eine kompetente Beratung vor Ort sorgen dafür, dass jeder den passenden Christbaum für die optimale Weihnachtsstimmung im Wohnzimmer findet.

Live on Ice Luzern 

Die beliebte Eislaufbahn auf dem Europaplatz vor dem KKL, soll auch dieses Jahr nicht fehlen. Wann das gratis nutzbare Eisfeld geöffnet wird, steht aber noch nicht fest. Für Besucher und Besucherinnen stehen wieder diverse Verpflegungsmöglichkeiten zur Verfügung, jedoch gilt für ein sicheres Schlittschuhvergnügen eine Maskenpflicht auf dem Areal.

Handwerksmarkt

Auf dem Weinmarkt in der Luzerner Altstadt könnt ihr ab Samstag dem 5. Dezember und dem darauffolgenden Dienstag, sowie jeweils an den Wochenenden bis und mit Sonntag dem 20. Dezember durch den Handwerksmarkt schlendern und euch von handgefertigten Kreationen verzaubern lassen.

Internationales Weihnachtsforum «Venite» 

Die Peterskapelle wird dieses Jahr der einzige Standort des internationalen Weihnachtsforums «Venite». Vom 17. Dezember bis 20. Dezember erwarten Besucher Darbietungen aus aller Welt. Die Platzzahl ist auf 40 beschränkt und anmelden kann man sich am Stand vor der Peterskapelle. Der Markt findet dieses Jahr nicht statt.

Winterzauber

Der Winterzauber findet dieses Jahr in angepasster Form auf der Le Piaf Terrasse unter dem Dach des KKL statt und nicht wie gewohnt auf der Luzerner Terrasse. Vom 28. November bis 3. Januar kann man lokale Spezialitäten, wie Raclette vom Chäs-Chäller Luzern oder Bratwürste vom Metzger Gabriel aus dem Engelbergertal, mit wärmenden Getränken bei wunderschönem Ausblick geniessen.

Weihnachtskrippe 

Die Weihnachtskrippe auf dem Luzerner Kornmarkt vor dem Rathaus mit ihren lebensgrossen Figuren hat Tradition. Auch dieses Jahr kann man die Krippe ab dem 20. November bis zum Dreikönigstag am 6. Januar bestaunen.

Spendenaktion der Luzerner Zeitung

Zum 25. Jubiläum hilft die LZ-Weihnachtsaktion wieder notleidenden Menschen in der Zentralschweiz. In dieser schwierigen, von Unsicherheit geprägten Zeit, bietet die Spendenaktion rasche und gezielte finanzielle Unterstützung und Entlastung, wo Behörden und Institutionen die Hände gebunden sind. Wer sich beteiligen möchte, kann dies hier tun.

Mehr Informationen findet ihr auf www.luzernerzeitung.ch.

Die LZ-Weihnachtsaktion feiert Jubiläum.

© Luzerner Zeitung

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. November 2020 08:34
aktualisiert: 22. November 2020 08:49