Luzern

Drei Jugendliche zusammengeschlagen – Polizei findet Täter

22. März 2022, 10:30 Uhr
Sechs Täter verprügelten Ende Oktober drei Jugendliche in der Stadt Luzern. Jetzt konnte die Luzerner Polizei die Verantwortlichen ermitteln und festnehmen.
Die Luzerner Polizei konnte sechs Täter ermitteln, die in Luzern im vergangenen Oktober drei Jugendliche bedrohten und verprügelten. (Symbolbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER

Bei den sechs Tätern handelt es sich laut Mitteilung der Luzerner Polizei um Jugendliche im Alter zwischen 15 und 16 Jahren. Sie stammen aus Somalia, Irak, Syrien, der Schweiz und zwei aus der Türkei.

Am 31. Oktober 2021 bedrohten sie im Gebiet Richard-Wagner-Weg in der Stadt Luzern drei Jugendliche. Zwei davon wurden von den Tätern geschlagen und dabei leicht verletzt, heisst es weiter. Ziel sei es gewesen, Bargeld von den Jugendlichen zu erhalten. Eine kleine Menge Geld habe nach den Drohungen und Schlägen dann auch den Besitzer gewechselt.

Die Untersuchungen im Fall führt die Jugendanwaltschaft Luzern.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. März 2022 10:05
aktualisiert: 22. März 2022 10:30
Anzeige