Riesiges Flugzeug

Eine Antonow zum letzten Mal in Emmen?

29. September 2020, 17:25 Uhr
Am Dienstagmorgen ist eine Antonow auf dem Flugplatz Emmen gelandet. Das riesige Flugzeug ist vor allem bei Planespottern beliebt. Die Antonow wird am Mittwoch wieder abfliegen. Und wir werden dabei sein. Hier ein kleiner Vorgeschmack.

In den letzten Jahren sind regelmässig grosse Flugzeuge des Typs Antonow 124 auf dem Flugplatz in Emmen gelandet. Und immer war es ein Ereignis. Nun ist am Dienstagmorgen wieder ein Riesenvogel gelandet. Vielleicht aber zum letzten Mal.

Am Mittwoch hebt das Transportflugzeug nämlich wieder ab. Wir werden live vor Ort sein und darüber berichten.

Gemäss «20 Minuten» heisst es bei der Ruag Space, dass dies für die Ruag in Emmen der letzte Transportflug einer Antonow sei. Sie transportiert eine Raketenspitze der Ruag Space ab, die dann auf der Rakete Atlas V in Florida montiert wird. In Zukunft werden diese Teile am amerikanischen Ruag-Standort in Decatur produziert. Deshalb sind die Transportflüge in Zukunft nicht mehr nötig.

Der Flughafen Emmen rechnet deshalb bei diesem vielleicht historischen letzten Flug mit viel mehr Schaulustigen – sogenannten Planespottern – als gewöhnlich.

Weiterhin grosse Maschinen

Ganz auf grosse Flugzeuge müssen die Fans aber nicht verzichten. Laut Angaben des Flugplatzes gegenüber «20 Minuten» wird die Armee dort in Zukunft Transportflüge durchführen und dafür auch grössere Flugzeuge einsetzen. Im Frühling war zum Beispiel eine Iljuschin-Il-76-TD zu Besuch. Es wird also weiterhin grosse Flugzeuge zu bestaunen geben – nur nicht mehr so häufig.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 29. September 2020 10:59
aktualisiert: 29. September 2020 17:25