Roggliswil LU

Eine Gemeinde kämpft mit verschmutztem Trinkwasser

12. November 2020, 17:38 Uhr
In Roggliswil ist das Trinkwasser verunreinigt. Alertswiss forderte die Einwohner am Donnerstag auf, das Wasser nicht zu trinken. Es muss bis auf Weiteres abgekocht werden.
Das Wasser in Roggliswil kann derzeit nur noch zum Duschen und Händewaschen verwendet werden.
© KEYSTONE/DPA/A3512/_ROLAND WEIHRAUCH

Die Gemeinde arbeite mit Hochdruck an den Abklärung und der Wiederherstellung der Trinkwasserqualität, wie sie auf ihrer Internetseite schreibt. Wann das Trinkwasser in Roggliswil auch wieder trinkbar wird, ist zurzeit noch unklar. 

Zum Händewaschen, Duschen, Baden oder Wäschewaschen sei das Leitungswasser aber weiterhin geeignet.(red.)

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. November 2020 17:38
aktualisiert: 12. November 2020 17:38
Anzeige