Anzeige
Kanton Luzern

Eltern demonstrieren gegen Maskenpflicht in der Primarschule

6. Dezember 2021, 15:56 Uhr
Ab heute Montag müssen in den Schulen im Kanton Luzern bereits Erstklässler eine Maske tragen. Das hat die Luzerner Kantonsregierung am vergangenen Freitag entschieden. Damit sind viele Eltern gar nicht einverstanden. Sie protestierten am Montagmorgen vor dem Regierungsgebäude.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday / David Migliazza

Mit der Maskenpflicht ab der 1. Klasse will der Kanton Luzern auf die steigende Zahl der Hospitalisierungen reagieren. Man wolle Infektionsketten durchbrechen. Quarantäneanordnungen für ganze Klassen sollen vermieden und der Präsenzunterricht aufrechterhalten werden, heisst es in der Mitteilung des Kantons Luzern.

Gegen diese Verschärfung gab es am Montagmorgen eine Kundgebung vor dem Regierungsgebäude in Luzern. Rund 150 bis 200 Personen haben gegen die neuen Corona-Massnahmen demonstriert. Vor Ort waren viele Eltern, einige mit ihren Kindern. «Es wurde eine dunkelrote Linie überschritten», sagt Jérôme Schwyzer, Präsident des Lehrernetzwerks Schweiz. Man sei bereits bei der Maskenpflicht ab der 5. Klasse aktiv geworden, auch hier in Luzern. Diese Beschwerden seien noch immer hängig, sagt Schwyzer. «Man weiss, dass das schädlich ist. Wir wissen von Fällen, wo ein Kind in Ohnmacht gefallen ist», argumentiert er. «So kann es nicht weitergehen.»

«Natürlich gibt es Vorteile»

Gegen die Maskenpflicht ist auch Patrick Müller. Er ist Organisator der Gruppe «Keine Maskenpflicht». «Viele haben sich ja schon an die Maske gewöhnt. Ich selbst schaue, dass ich mich nicht daran gewöhne. Ich trage sie so wenig wie möglich.» Seine Kinder sollen nicht denken, dass das die Normalität sei.

Beim Lehrerverband verweist man hingegen auf andere Länder, die schon länger Erfahrungen machen mit einer Maskenpflicht auf dieser Stufe. «Natürlich gibt es Vorteile. Wir erhoffen uns eine Gesundheitsmassnahme, die alle schützt», sagt Alex Messerli, Präsident des Luzerner Lehrerinnen- und Lehrerverbands.

Alle Reaktionen zur neuen Massnahme findest du im Video oben.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 6. Dezember 2021 16:05
aktualisiert: 6. Dezember 2021 15:56