Kongresse

Europa Forum Luzern mit neuer Leitung und neuem Konzept

27. November 2020, 11:08 Uhr
Der frühere deutsche SP-Politiker Sigmar Gabriel und Bundesrat Ignazio Cassis am Europa Forum Luzern 2019.
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Das Europa Forum Luzern erhält auf Anfang 2021 eine neue Leitung. Der langjährige Chef der Geschäftsstelle, Christof Wicki tritt ab, neu wird diese von Dominik Isler und Fabian Wassmer geführt, wie das Europa Forum am Freitag mitteilte.

Isler war von 2015 bis 2019 Leiter des Swiss Economic Forums. Er führt zusammen mit Wassmer die Firma Linden 3L AG, die etwa Auftrittscoaching und Konferenzberatung anbietet.

Das Europa Forum Luzern hatte 2019 eine Neuausrichtung gestartet. Demnach rücken ganzjährige und digitalen Aktivitäten stärker in den Vordergrund. Ziel sei es, damit auch jüngere Generationen für den Dialog mit Europa an Bord zu holen, hiess es dazu in der Mitteilung.

Das Jahresthema des Europa Forums für 2021 lautet «Europa und die Schweiz im Banne Chinas». Der Hauptanlass wird am 24. und 25. November 2021 im KKL Luzern stattfinden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. November 2020 11:08
aktualisiert: 27. November 2020 11:08