Anzeige
Testspiel

FC Luzern verliert 2:6 gegen unterklassigen FC Aarau

8. Oktober 2021, 16:04 Uhr
Für den FC Luzern läuft es diese Saison noch nicht rund. Die Länderspielpause wird für ein Testspiel gegen den FC Aarau genutzt. Doch auch in diesem müssen die Luzerner unten durch und verlieren 2:6.
Die Luzerner wollen auch im Testspiel gegen den FC Aarau feiern. (Archivbild)
© Keystone

Bereits in der 10. Minute geht der FC Aarau durch ein Tor von Gouan in Führung. Nur drei Minuten später erfolgt das nächste Aarauer Tor durch Schneider und in der 22. Minute trifft erneut Gouan – drei Tore in den ersten rund 20 Minuten.

In der 34. Minute erhöht Aarau auf 4:0 durch einen Treffer von Schneider. Nach einem Foulspiel an Tasar verkürzt Schulz für den FCL auf 4:1 und kurz vor der Pause trifft Tasar zum 4:2.

Bei diesem Zwischenstand bleibt es lange bis Aaragu fünf Minuten vor Schlus zwei Mal trifft: In der 84. Minute trifft Conus und in der 89. Minute Thiesson. 6:2 das Endresultat für Aaraug.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 8. Oktober 2021 14:07
aktualisiert: 8. Oktober 2021 16:04