Feuerwehreinsatz in Adligenswil

19. August 2017, 21:48 Uhr
Werbung
Polizei bestätigt Rauchentwicklung
Werbung

In Adligenswil brannte es im Dachstock eines Einfamilienhauses am Sonnmattrain. Das teilten Polizei und Feuerwehren gegenüber Radio Pilatus und Tele 1 mit. Verletzt worden sei niemand. Die Hauseigentümer seien nicht zu Hause gewesen. Die Brandursache sei noch unklar, sagte Feuerwehrkommandant Patrik Meister. Die Feuerwehr Adligenswil sei mit Hilfe der Feuerwehren von Udligenswil, Meggen und der Stadt Luzern im Einsatz gewesen, mit über 100 Personen.

Mehr zum Brand gibt es heute Abend in den Nachrichten von Tele 1

Werbung
veröffentlicht: 19. August 2017 13:03
aktualisiert: 19. August 2017 21:48