Oberkirch

«Flammen schossen zwei Stockwerke hoch»

2. Mai 2020, 15:45 Uhr
In einer Garage in Oberkirch ist heute ein Brand ausgebrochen. Dabei wurden mehrere Wohnungen mit Rauch gefüllt. Eine Person musste ins Spital.

Heute um 12.50 Uhr ging bei der Feuerwehr Region Sursee eine Brandmeldung ein. Laut Feuerwehr brannte es in einer privaten Autoeinstell-Garage. «Die Flammen schossen aus der Garage rund zwei Stockwerke hoch und beschädigten die Fassade», sagte Feuerwehrkommandant Marcel Zihlmann auf Anfrage.

Bei dem Brand wurden mehrere Wohnungen mit Rauch gefüllt. Ein Bewohner wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Teilweise hätten die Bewohner aber bereits wieder in ihre Wohnungen zurückkehren können, so die Feuerwehr weiter. Ein Auto, das in der Garage stand, wurde zerstört.

Die Strasse durch Oberkirch musste wegen den Löscharbeiten teilweise gesperrt werden. Es waren 70 Mitglieder der Feuerwehr Region Sursee im Einsatz.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 2. Mai 2020 15:46
aktualisiert: 2. Mai 2020 15:45