Gemeinsam gegen die Durchsetzungsinitiative

22. Januar 2016, 17:07 Uhr
Mit vereinten Kräften wirbt ein überparteiliches Komitee für ein Nein
© David von Moos
Mit vereinten Kräften wirbt ein überparteiliches Komitee für ein Nein

Gegen die Durchsetzungsinitiative der SVP formiert sich Widerstand. In der Zentralschweiz hat sich dazu ein überparteiliches Komitee gebildet.

Über die Parteigrenzen wehren sich ausser der SVP alle National- und Ständeräte der Zentralschweiz geschlossen gegen die Durchsetzungsinitiative. Das überparteiliche Komitee wirbt für ein Nein zur Durchsetzungsinitiative. 

Die Durchsetzungsinitiative verlangt die kompromisslose Ausschaffung straffälliger Ausländer. Die Abstimmung ist am 28. Februar. 

GEMEINSAM GEGEN DIE DURCHSETZUNGSINITIATIVE

veröffentlicht: 22. Januar 2016 16:50
aktualisiert: 22. Januar 2016 17:07