Ettiswil

Glück im Unglück – keine Verletzten nach Frontalkollision

19. März 2021, 08:58 Uhr
Auf der Surseestrasse in Ettiswil geriet am Donnerstagabend ein Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in ein entgegenkommendes Auto. Verletzt wurde niemand.

Warum der Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geriet, ist noch unklar.

Die Schutzengel der Fahrzeuglenker waren gefragt – verletzt wurde bei der Frontalkollision niemand.

© Luzerner Polizei

Obwohl beide Autos Totalschaden erlitten, wurde beim Unfall niemand verletzt, heisst es in der Mitteilung weiter. Die Surseestrasse musste für rund zwei Stunden gesperrt werden, da die defekten Fahrzeuge abtransportiert und die Strasse wegen auslaufender Flüssigkeit gereinigt werden musste.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 16'000 Franken.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 19. März 2021 08:59
aktualisiert: 19. März 2021 08:58