Pachamama-Festival

«Hier kannst du dich selbst sein!»

25. Juli 2022, 17:48 Uhr
Rund 500 Menschen haben am Pachamama-Festival im Eigenthal zusammen gefeiert. Fünf Tage lang gab es Konzerte und Workshops. Im Zentrum standen die Gemeinschaft, Inspiration und das Bewusstsein.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday / Anita von Rotz

Das Pachamama brachte Festivalstimmung an den Fuss des Pilatus. Seit Mittwoch feierten die Besucherinnen und Besucher am fünftägigen Festival. OK-Präsident Daniel Hunziker ist am Sonntag zufrieden: «Unser Programm hilft, bei sich selbst anzukommen und mit anderen in Kontakt zu treten.» Dazu gab es Workshops und Konzerte.

Unendliches Lagerfeuer

Am Eröffnungstag wurde auf dem Festivalgelände ein Lagerfeuer entzündet – dieses brannte bis zum Schluss. Die Verbundenheit mit der Natur konnte auch Festivalbesucherin Jelena begeistern: «Hier fühlt man, dass wir alle die Erde bewundern.»

Sich mit Gleichgesinnten treffen, sei sehr schön, erzählt Rachel: «Hier kannst du dich selbst sein! Das ist für uns alle sehr wertvoll.» In den letzten Jahren fand das Pachamama-Festival unter anderem in Märstetten TG statt. Für nächstes Jahr suchen die Veranstalter einen neuen Durchführungsort.

Was den Besucherinnen und Besuchern besonders gefallen hat, erfährst du im Video.

(zno)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 25. Juli 2022 17:23
aktualisiert: 25. Juli 2022 17:48
Anzeige