Für 1,2 Millionen Franken

Hochdorf kann Land verkaufen für Ausbau zweier Firmen

28. November 2021, 14:08 Uhr
Die Gemeinde Hochdorf kann eine 3500 Quadratmeter grosse Parzelle verkaufen, damit zwei Unternehmen im Industriegebiet Turbi ausbauen können. Das Stimmvolk hat am Sonntag den Verkauf für 1,2 Millionen Franken klar gutgeheissen.
Geplant ist ein fünfstöckiger Erweiterungsbau des bestehenden Gebäudes der CoolStar und Suter Technik.
© Gemeinde Hochdorf

Der Ja-Stimmenanteil betrug 82,8 Prozent (3084 Ja zu 642 Nein), die Stimmbeteiligung 62,3 Prozent, wie die Gemeinde mitteilt. Käuferin des Industrielandes ist die Firma CoolStar Immoblien AG, die Parzelle dient der Arealerweiterung.

Geplant ist ein fünfstöckiger Erweiterungsbau des bestehenden Gebäudes der CoolStar und Suter Technik. Die beiden Unternehmen sind im Heizungs- und Lüftungsbereich tätig und erwarten in den kommenden Jahren ein Umsatzwachstum von 30 Prozent und einen zusätzlichen Personalbedarf von rund 15 Mitarbeitenden.

Mehr zu den Abstimmungsresultaten in der Zentralschweiz gibt es in unserem Ticker.

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. November 2021 14:03
aktualisiert: 28. November 2021 14:08
Anzeige