«Us de Region»

Hommage an die Heimat: Hier performt Kunz seinen neuen Song

29. September 2022, 09:19 Uhr
«Us de Region» – so heisst der neue Song von Mundartsänger Kunz, der am Mittwochabend veröffentlicht wurde. Das Lied entstand im Zuge einer Kollaboration mit der Migros Luzern. Im Kulturzentrum Braui in Hochdorf performte Kunz seinen Song zum ersten Mal live vor Publikum. Wir waren dabei.

Quelle: PilatusToday/Sven Brun

Anzeige

Der bekannte Migros-Slogan «Aus der Region, für die Region» wurde kurzerhand zum Titel des neuen Kunz-Songs umfunktioniert. Anlässlich des traditionellen «Dankeschöntag» der Migros Luzern wurde Kunz nicht nur als neuer Botschafter präsentiert, er spielte «Us de Region» auch sogleich live – zum allerersten Mal vor Publikum.

Das sagt Kunz zu seinem neuen Song:

Quelle: PilatusToday/bsv

«S’guete liid grad vorem Huus, gang nor zor Töre us. Us de Region, wie du ond ech.» So besingt Kunz seine Heimat, die Zentralschweiz. «Es ist schon eine Art Hommage», sagt der Musiker im Gespräch und lacht. Vor dem Schreiben des Songtextes habe er sich gefragt: «Was ist das, was unsere Region ausmacht? Dem wollte ich gerecht werden.» Wenn er vor die Haustüre gehe, sehe er Weizenfelder, Apfelbäume und Kühe. «Es gibt so viel, was bei uns in der Region produziert wird.»

Natürlich durfte auch ein Videoclip nicht fehlen. Die Dreharbeiten haben Kunz sehr viel Spass bereitet. «Es waren auch viele Lebensmittelproduzentinnen und -produzenten mit dabei. Die waren alle auch Feuer und Flamme», sagt er. Von morgens um 6 Uhr bis abends um 21 Uhr wurde gefilmt. «Aber es ging alles wie im Guss. Es hat so viel Freude gemacht», fasst der 37-Jährige den Drehtag zusammen.

Das Lied kann seit Mittwochabend auf allen gängigen Streamingdiensten gehört werden:

Kunz sei ein richtiges «Migros-Kind». Er schmunzelt: «Ich habe lange gar nicht gewusst, dass es noch anderes gibt.» Dies wurde zusätzlich dadurch begünstigt, dass seine Mutter früher bei der Migros gearbeitet hätte. Er freue sich, nun Migros-Botschafter zu sein. «Und natürlich auch darauf, noch mehr Lebensmittelproduzentinnen und -produzenten kennenzulernen.»

Bester Landwirtschaftsbetrieb kommt aus Ballwil

Beim «Dankeschöntag», der exklusiv für Zentralschweizer Lebensmittelproduzentinnen und -produzenten organisiert wurde, lud die Migros Kundinnen und Kunden im Voraus ein, per Voting ihren liebsten Zentralschweizer Betrieb zu küren. Der Gewinner erhält den Wertschätzungspreis «Goldene Sonne». In diesem Jahr wurde der Ballwiler Biohof Brand von Luzia und Adrian Huber zum «Aus der Region»-Betrieb des Jahres gewählt.

«Den Gewinn mögen wir ihnen von Herzen gönnen», sagt Sandra Stöckli, Leiterin Super-/Verbrauchermarkt der Migros Luzern. Der Biohof Brand sei einer der innovativsten Bio-Landwirtschaftsbetriebe in der Zentralschweiz. Auf dem Hof werde ganzjährig auf nachhaltige Art und Weise frisches Obst und Gemüse produziert. Aktuell gäbe es beispielsweise Ballwiler Nüsslisalat, Rosenkohl oder Zwiebeln zu kaufen.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 29. September 2022 06:00
aktualisiert: 29. September 2022 09:19