Anzeige
Zeugen gesucht

Hund in Luzern von Lieferwagen angefahren und verletzt

20. Juli 2021, 16:24 Uhr
Am vergangenen Freitag ist auf dem Schweizerhofquai in der Stadt Luzern ein Hund von einem Lieferwagen angefahren worden. Der Fahrer hielt kurz an und fuhr anschliessend weiter – ohne seine Angaben zu hinterlassen. Die Polizei sucht Zeugen.
Der Hund rannte erschrocken auf die Strasse (Symbolbild).
© Getty Images / PilatusToday

Eine Hundehalterin war am letzten Freitag am späteren Vormittag auf dem Schweizerhofquai unterwegs, als der Hund auf der Höhe des Schiffrestaurants Wilhelm Tell plötzlich erschrak und auf die Strasse gerannt ist. Dabei wurde er von einem weissen Lieferwagen angefahren, wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Der Lenker hielt kurz an und sprach mit der Hundehalterin. Weil er danach weiterfuhr, ohne seine Angaben zu hinterlassen, sucht ihn nun die Polizei. Der Hund wurde beim Unfall verletzt und musste in eine Tierarztpraxis gebracht werden.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 20. Juli 2021 14:06
aktualisiert: 20. Juli 2021 16:24