Umfrage in Luzern

«Ich finde das verantwortungslos» – Lockerungen nicht überall beliebt

17. Februar 2022, 09:06 Uhr
Mit der Aufhebung der Massnahmen, vor allem der Abschaffung der Zertifikatspflicht, bekommen viele Menschen in der Schweiz wieder ein Stück Freiheit zurück. Die Meinungen der Passanten in Luzern über die Lockerungen gehen auseinander: Von «verantwortungslos» bis «eine gute Entscheidung» ist die Rede.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday / David Migliazza

«Ich habe das Gefühl, dass es langsam Zeit wurde und eine gute Entscheidung ist», sagt Cedric aus Ruswil zu den Lockerungen des Bundesrats. Er vermutet, dass aber vor allem das Einkaufen ohne Maske komisch sein wird: «Jedes Mal wenn man in einen Laden läuft, wird man sich denken: Ou, ich habe meine Maske vergessen.»

Sophia aus Werthenstein findet die Lockerungen zu krass: «Es besteht immer noch die Gefahr, dass gefährdete Personen an Corona erkranken. «Wenn so rapide gelockert wird, steigen die Zahlen schnell wieder. Ich finde das verantwortungslos.»

Auch Matthias aus Luzern kann die Lockerungen zum jetzigen Zeitpunkt nicht ganz nachvollziehen: «Warum erst jetzt? Sie hätten es auch früher machen können.» Er habe sich vor drei Monaten impfen lassen und jetzt fallen die Massnahmen. «Das ergibt für mich keinen Sinn. Ich freue mich aber für alle, die sich nicht impfen liessen und jetzt in ihrer Meinung bestätigt wurden.»

Marles und Erich aus Kriens sind einfach nur froh, können sie wieder ohne Maske ins Restaurant: «Sonst haben uns die Massnahmen nicht gross behindert.»

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 17. Februar 2022 07:58
aktualisiert: 17. Februar 2022 09:06
Anzeige