Stadt Luzern

Ist die Maske am Wochenmarkt bald Pflicht?

· Online seit 02.05.2020, 10:00 Uhr
Der Bundesrat hat verschiedene Lockerungen beschlossen. Auch die Stadt Luzern will bald nachziehen, muss aber zuerst noch Konzepte ausarbeiten. Priorität hat etwa der Wochenmarkt.
Anzeige

Der Quai am See entlang ist gesperrt, und wird es wohl auch noch etwas bleiben, wie Stadtpräsident Beat Züsli im Interview mit der Luzerner Zeitung sagt. «Der Quai und der Europaplatz sind Anziehungspunkte nicht nur für Leute aus der Stadt, sondern aus der ganzen Region – ja aus der ganzen Schweiz. Wenn wir diese Plätze öffnen, kommen sofort wieder sehr viele Menschen von auswärts nach Luzern.» Das gebe es zu vermeiden.

Auch auf den Wochenmarkt geht Züsli ein. Dieser habe gegenüber anderen Märkten klar Priorität. «Es sind verschiedene Konzepte in Erarbeitung», so Züsli. Diskutiert würden etwa eine Zugangsbeschränkung und eine Maskenpflicht. Eine Option sei auch, die Marktstände auf eine grössere Fläche in der Stadt zu verteilen.

veröffentlicht: 2. Mai 2020 10:00
aktualisiert: 2. Mai 2020 10:00
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch