Anzeige
Kantonsparlament

Klassenlager sind in Luzern jetzt doch wieder möglich

Urs Schlatter, 12. Mai 2021, 15:19 Uhr
Grundsätzlich sind Klassenlager im Kanton Luzern trotz Corona-Pandemie wieder möglich. Dies hat das Kantonsparlament entschieden. Viele Schulen haben ihre Lagerunterkünfte allerdings bereits storniert. Und klar sein dürfte auch: In den Lagern gilt Maskenpflicht.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday

Dass der Kanton Luzern die Klassenlager Ende März verboten hatte, sorgte vielerorts für Unverständnis. Es gab Opposition, Unterschriften für eine Durchführung der Lager wurden gesammelt. Heute nun hat das Kantonsparlament einen Vorstoss aus den Reihen der CVP überwiesen und verlangt, dass Klassenlager grundsätzlich mit Schutzkonzept wieder durchgeführt werden. Der Entscheid fiel mit 94 zu 15 Stimmen klar aus.

«Planungssicherheit ist Wunschdenken.»

Viel zu früh habe das kantonale  Bildungsdepartement im März die Klassenlager verboten, sagte Priska Häfliger von der CVP, welche den Vorstoss lanciert hatte: «Das Pandemie-Jahr hat uns gezeigt, das Planungssicherheit in allen Bereichen ein Wunschdenken ist.» Die grosse Mehrheit im Parlament beurteilte die Situation ähnlich. Nach der jüngsten Entwicklung rund um die Corona-Pandemie sollen Klassenlager erlaubt sein. Vroni Thalmann von der SVP meinte: «Lasst die Lager doch Lager sein, wenn die Schulen das wollen und es organisieren können.»

«Aerosole warten nicht, bis es hell wird.»

Weniger begeistert zeigt sich Noëlle Bucher von den Grünen. Sie wies darauf hin, dass auch mit Schutzkonzepten die Durchführung von Lagern schwierig sei: «Natürlich müssen die Kinder in der Nacht keine Maske tragen. Aber warten die Aerosole darauf, sich zu verteilen, bis es wieder hell ist?»

Die Luzerner Kantonsregierung wollte Lager nur im Kanton Luzern erlauben, mit Testpflicht in der Vorwoche. Das Kantonsparlament will aber lockerere Massnahmen, wie in der Debatte klar wurde. Der Luzerner Bildungsdirektor Marcel Schwerzmann erklärte, dass das Bildungsdepartement bis morgen Mittwoch entscheide, wie genau die Schutzkonzepte aussehen.

Ob der jüngste Entscheid für die Schulen etwas ändert, ist derzeit offen. Viele Schulen haben wohl die Reservation einer Lagerunterkunft bereist storniert, nachdem im März die Klassenlager verboten worden waren.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 11. Mai 2021 09:54
aktualisiert: 12. Mai 2021 15:19