Klimaneutrales Kochen an der Kanti Reussbühl

11. März 2020, 19:55 Uhr
Werbung
Schülerinnen kochen in einer Projektwoche ohne Plastik und vegan

Die Kantonsschule Reussbühl in Luzern steht in dieser Woche ganz im Zeichen des Klimas – nämlich im Rahmen einer Projektwoche. In der Klimawoche setzten sich die Schülerinnen und Schüler aller Stufen auf diverse Arten mit dem Klima auseinander. Auf dem Stundenplan steh dabei auch: klimaneutrales Kochen.

Biolebensmittel aus der Region anstatt Import- und Fertigprodukte. Wegen des Klimawandels schauen immer mehr Menschen genau hin, was in ihren Kochtopf kommt. Dies haben am Mittwoch auch Schülerinnen der Kantonsschule Reussbühl umgesetzt. Und gingen dabei noch einen Schritt weiter. Sie kochten möglichst klimaneutral – also auch ohne jegliche Produkte mit Plastikverpackungen und auch komplett vegan.

Vor allem bei der Vorbereitung stiessen die Schülerinnen dabei auf kleinere Schwierigkeiten. Das Einkaufen sei zum Beispiel nicht einfach gewesen. Schwierig, Lebensmittel ohne Plastik zu finden. Die Zutaten für ihr Menü kriegten sie trotzdem zusammen – auf dem Menüplan steht eine Gemüsesuppe, Kichererbsen-Curry und Schoggi-Mousse. Wie die Schülerinnen dieses klimaneutrale Menü zubereitet haben, im Beitrag von Tele 1.

veröffentlicht: 11. März 2020 18:23
aktualisiert: 11. März 2020 19:55