Anzeige
Schwerer Unfall

Kollision in Aesch – vier Personen verletzt

11. November 2021, 22:23 Uhr
Im Dorfzentrum Aesch kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Vier Personen mussten hospitalisiert werden, eine davon wurde mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Als ein Lieferwagen auf der Hauptstrasse ein Auto beim Stoppbalken streifte, kollidierte er darauf mit einer Strassenlampe sowie mit einem weiteren Auto. Der Lieferwagen kippte anschliessend zur Seite, wie die Luzerner Polizei schreibt.

Der 65-jährige Lenker des Lieferwagens musste durch einen Rettungshelikopter der Air Alpine Ambulance in ein Spital geflogen werden. Weitere drei verletzte Personen mussten hospitalisiert werden.

Der entstandene Sachschaden beträgt rund 30'000 Franken. Neben den Autos wurde auch die Fassade einer Liegenschaft leicht beschädigt.

Die Hauptstrasse zwischen Hitzkirch und Wohlen musste für rund 3,5 Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde von der Feuerwehr umgeleitet. Für die Reinigung der Unfallstelle musste die Zentras sowie für die Bergung der Strassenlampe die CKW aufgeboten werden.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 11. November 2021 15:32
aktualisiert: 11. November 2021 22:23