Anzeige
Ebikon

Kollision zwischen Auto und Linienbus – Keine Verletzten

21. Oktober 2021, 17:04 Uhr
Am Donnerstagvormittag ereignete sich auf der Zugerstrasse in Ebikon ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Bus der Luzerner Verkehrsbetriebe vbl. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, wurde niemand verletzt. Sie sucht Zeugen.
Kollision zwischen Personenwagen und Bus in Ebikon
© facebook.com/PolizeiLuzern

Am Donnerstag kurz nach 11 Uhr fuhr ein Linienbus der vbl auf der Zugerstrasse in Ebikon in Richtung Luzern. Im Kreisverkehrsplatz «Feldmatt» kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einer Kollision mit einem in gleicher Richtung fahrenden Auto. Verletzt wurde niemand. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 5'000 Franken.

Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei zeugen.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 21. Oktober 2021 17:05
aktualisiert: 21. Oktober 2021 17:04