Altbüron

Kollision zwischen Lieferwagen und Töff: Zwei Personen lebensbedrohlich verletzt

20. Oktober 2022, 16:00 Uhr
Am Mittwochnachmittag ist es in Altbüron zu einem schweren Unfall gekommen. Bei der Kollision zwischen einem Töff und einem Lieferwagen brannten beide Fahrzeuge vollständig aus. Der Töfffahrer und seine Beifahrerin wurden mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Spital geflogen.
Die involvierten Unfall-Fahrzeuge brannten vollständig aus.
© Luzerner Polizei
Anzeige

Der Unfall hat sich kurz nach 15.30 Uhr auf der Roggliswilerstrasse ereignet. Wie die Luzerner Polizei schreibt, geriet der Töfffahrer im Gebiet Sageloch aus noch unklaren Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in einen entgegenkommenden Lieferwagen.

Beide Fahrzeuge gerieten in Brand und brannten vollständig aus.

© Luzerner Polizei

Der 54-jährige Motorradfahrer und seine 53-jährige Beifahrerin erlitten beim Unfall lebensbedrohliche Verletzungen. Sie wurden durch einen Rettungshelikopter in zwei Spitäler geflogen. Der 30-jährige Fahrer des Lieferwagens wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gefahren.

Der 54-jährige Motorradfahrer und seine 53-jährige Sozia erlitten beim Unfall lebensbedrohliche Verletzungen.

© Luzerner Polizei

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 45'000 Franken. Die Roggliswilerstrasse war während rund viereinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 20. Oktober 2022 10:40
aktualisiert: 20. Oktober 2022 16:00