Chauffeur verletzt

Lastwagen in Entlebuch bei Selbstunfall zur Seite gekippt

· Online seit 02.02.2022, 15:28 Uhr
Bei einem Selbstunfall im Gebiet Dieplischwand in Entlebuch ist am Mittwochmorgen ein Lastwagen zur Seite gekippt. Dabei verletzte sich der Chauffeur und musste ins Spital gefahren werden.
Anzeige

Der Unfall ereignete sich, als der Lastwagen vom Habschwanden in Richtung Bramboden fuhr. Nach einem Bremsmanöver und einer Lenkkorrektur im Gebiet Dieplischwand fuhr der Lastwagen gegen das linke Strassenbord, wie die Luzerner Polizei schreibt. Dabei kippte das Fahrzeug auf die Seite.

Der Chauffeur konnte sich selbstständig aus dem Lastwagen befreien. Er musste aber mit Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Für die Bergung des Fahrzeuges wurde eine Spezialfirma aufgeboten. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Entlebuch örtlich umgeleitet. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken.

(red.)

veröffentlicht: 2. Februar 2022 15:28
aktualisiert: 2. Februar 2022 15:28
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch