Öffentlicher Verkehr

Laurent Roux wird neuer Direktor der vbl

26. März 2021, 11:55 Uhr
Laurent Roux wird neuer Direktor der Verkehrsbetriebe Luzern AG vbl.
© PilatusToday
Der Verwaltungsrat der Verkehrsbetriebe Luzern AG vbl hat Laurent Roux zum neuen vbl-Direktor gewählt. Der 38-Jährige übernehme den Posten per 1. August und tritt damit die Nachfolge von Norbert Schmassmann an, welcher im Oktober in Pension geht.

Laurent Roux war in der Vergangenheit bereits für die SBB und die Zentralbahn tätig, schreibt die vbl in ihrer Mitteilung. Dort habe er bereits Erfahrungen in strategischer und operativer Fürhung in komplexen Unternehmen erlangt. Ausserdem besitzt er einen Masterabschluss in Maschinenbau.

140 Bewerbungen für die Stelle

Total hätten sich rund 140 Personen für die freiwerdende Stelle des vbl-Direktors beworben. Der amtierende Direktor, Norbert Schmassmann, wird im Oktober in Pension gehen. In der Übergangsphase werde er seinem Nachfolger, Laurent Roux, noch zur Verfügung stehen.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 26. März 2021 11:49
aktualisiert: 26. März 2021 11:55