Anzeige
Kriens

Lernfahrerin in Kollision involviert – keine Verletzten

6. November 2020, 11:52 Uhr
Am Donnerstagabend ist es in Kriens zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Wohl weil bei der Einmündung der Eichwil- in die Luzernerstrasse ein Rotlicht missachtet wurde, kam es zum Zusammenstoss. Verletzt wurde dabei niemand.

Wie die Luzerner Polizei mitteilt, ist der Unfall kurz vor 22.30 passiert. Ein Auto wollte von der Eichwilstrasse in Richtung Obernau abbiegen als es zur Kollision mit einer begleiteten Lernfahrerin kam, die in Richtung Luzern unterwegs war.

Es verletzt sich zwar niemand, doch beide Autos waren nicht mehr fahrbar. Es entstand ein Sachschaden von rund 19'000 Franken.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 6. November 2020 11:53
aktualisiert: 6. November 2020 11:52