Verschärfte Corona-Regeln

Luzern führt 100er-Limite für Clubs und Bars ein

14. Juli 2020, 17:50 Uhr
Auch im Vegas-Club in Kriens dürfen in nächster Zeit nur noch 100 Personen auf der Tanzfläche stehen.
© www.vegasclub.ch
Nach dem Kanton Zug verschärft nun auch der Kanton Luzern die Corona-Massnahmen bei Clubs und Bars. Ab Freitag gilt eine Limite von 100 Personen, berichten mehrere gut informierte Quellen gegenüber PilatusToday und Tele 1.

Im Kanton Zug gilt die Regelung bereits seit Montag, in Luzern soll sie ab diesem Freitag, 17. Juli, gelten. Clubs und Bars dürfen nur noch 100 Personen einlassen, bislang sind es 300. Die Clubs und Bars seien heute informiert worden. Der Kanton Luzern wollte die Aussagen auf Anfrage von PilatusToday und Tele 1 weder bestätigen, noch dementieren. Mehrere Quellen sagten jedoch, dass die offizielle Mitteilung des Kantons morgen Mittwoch folgen soll.

Offen ist indes noch, ob die Massnahme gleich wie im Kanton Zug umgesetzt wird. Dort dürfen sich nicht mehr als 30 Personen im Innenraum des Clubs befinden und 70 Personen im Vorbereich.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 14. Juli 2020 17:50
aktualisiert: 14. Juli 2020 17:50