Anlaufstelle Inseli

Luzern ist bereit für die Flüchtenden

22. März 2022, 09:02 Uhr
Seit Montag werden neuankommende Flüchtlinge auf dem Inseli empfangen. Dort können sich die Leute melden, auch wenn sie noch nicht im Bundesasylzentrum registriert wurden. Ein Augenschein vor Ort zeigt: Der Kanton ist bereit.

Mit dem sogenannten First Contact Point sollen Mitarbeitende der Dienststelle Asyl- und Flüchtlingswesen DAF ankommende Flüchtlinge schnell und unkompliziert empfangen können. Die ersten blauen Wegweiser stehen gut platziert im Bahnhof Luzern und sind bis zum Inseli Carparkplatz verteilt. Dort findet man einen grossen Pavillon vor, so wie man ihn schon von den Testcentern kennt. Auch ein ToiToi-Klo wurde dort platziert. Der Pavillon ist beheizt, bietet Sitzmöglichkeiten und einen Aufenthaltsraum für die Flüchtenden. «Damit sich die Flüchtenden  nach einer langen Reise ausruhen können», erklärt die Fachexpertin vor Ort, Nicole Scheiber.

Die letzten Vorbereitungen

Auch wenn man noch das eine oder andere einrichten muss, könne man nun jederzeit Flüchtlinge empfangen, bestätigt Scheiber. «Auf gewisses Material sind wir noch am Warten, dies betrifft jedoch die Flüchtenden nicht.»

Es wurden bereits rund 20 Personen empfangen und beraten, so Nicole Scheiber vom Kanton Luzern. Wie viele Personen schlussendlich täglich aufgenommen werden, sei aber nach wie vor schwierig einzuschätzen. «Deswegen rechnen wir mit diesen Zahlen, welche das Staatssekretariat für Migration mitteilt – diese brechen wir auf den Kanton herunter.» Man gehe davon aus, dass man mit 30-50 Personen täglich rechnen müsse.

Genug Reserven eingerichtet

Damit der Kanton Luzern auf einen Ansturm ukrainischer Flüchtenden vorbereitet ist, wird man vorsorglich 140 Plätze in der Zivilschutzanlage Rönnimoos in Luzern einrichten. Ausserdem wird auch die Mehrzweckhalle Allmend mit maximal 300 Plätzen eingerichtet. Ob diese benötigt werden, sei gemäss Kanton Luzern aber noch unklar. Klar ist jedoch, dass diese Unterkünfte nur für eine kurze Zeit als Notunterkunft dienen würden.

Die Anlaufstelle beim Inseli ist täglich von 10 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts geöffnet.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 21. März 2022 17:57
aktualisiert: 22. März 2022 09:02
Anzeige