Absage

Luzern: Neujahrs-Feuerwerk erst wieder 2023 – vielleicht

23. Dezember 2021, 14:06 Uhr
Die 14. Ausgabe des Neujahrszauber-Feuerwerks in Luzern lässt ein weiteres Jahr auf sich warten. Kurz vor Weihnachten wird das Spektakel von Seiten des Kantons abgesagt.
Das Neujahrs-Feuerwerk kann nicht durchgeführt werden. (Symbolbild)
© Keystone/AP/Leo Correa
Anzeige

Das Organisationskomitee zeigte sich zuversichtlich, dass mit dem dezentralisierten Konzept in diesem Jahr eine Durchführung möglich ist, schreibt der Schweizerhof in einer Mitteilung. Nach einem Austausch des Organisationskomitees mit der Stadt Luzern und einer Konsultation auf Kantonsebene hat die Dienststelle Gesundheit und Sport des Kantons Luzern nun zehn Tage vor dem Feuerwerk entschieden, dass diese Durchführung am 1. Januar 2022 nicht möglich sein wird.

Die initiierenden Betriebe bedauern den Entscheid gemäss Mitteilung und freuen sich zugleich auf eine Durchführung im Jahr 2023.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 23. Dezember 2021 14:07
aktualisiert: 23. Dezember 2021 14:07