Ukraine

Luzern schafft zentrale Anlaufstelle für Ukraine-Hilfe

4. März 2022, 14:05 Uhr
Der Kanton Luzern schafft für Personen, welche Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine helfen wollen, eine zentrale Anlaufstelle. Diese nimmt am Montagnachmittag den Betrieb auf. Zu erreichen ist sie unter 041 228 73 73 oder infoline.ukraine@lu.ch.
Ukrainerinnen und Ukrainer warten in Kiew auf einen Zug Richtung Polen. Der Kanton Luzern rüstet sich, Kriegsvertriebene aufnehmen zu können. (Archivaufnahme)
© KEYSTONE/AP/Vadim Ghirda

Der Kanton arbeite «mit Hochdruck» daran, dass Vertriebene aus der Ukraine geordnet, rasch und unbürokratisch aufgenommen werden könnten, teilte die Staatskanzlei am Freitag mit. In der Bevölkerung sei eine grosse Solidarität spürbar. So habe es bei der Verwaltung Anfragen gegeben zur privaten Unterbringung von Flüchtlingen oder zur Freiwilligenarbeit.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. März 2022 14:56
aktualisiert: 4. März 2022 14:56
Anzeige