Wegen Lockdown

Luzerner Blue Balls findet dieses Jahr nicht statt

16. April 2020, 19:13 Uhr
Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus, findet das Blue Balls in diesem Jahr nicht statt. (Archivbild)
Die Veranstalter haben entschieden, dass das Blue Balls wegen den weiteren Corona-Massnahmen abgesagt werden muss. Das Festival hätte vom 17. bis 25. Juli rund um das Luzerner Seebecken stattfinden sollen.

«Wir bedauern sehr, dass es nicht mehr in unserer Macht steht, das Blue Balls Festival stattfinden zu lassen», schreibt der Verein Luzerner Blues Session auf der Website. Aufgrund der Corona-Situation und des weltweiten Ausnahmezustandes müsse das Festival abgesagt werden.

Die Veranstalter versichern, dass die Tickets zurückerstattet werden. Auf der Website des Festivals steht, wie und wann man sein Geld zurück bekommt. Der Verein sei allerdings allen dankbar, die das Ticket spenden möchten.

Weitere Informationen gibt Festivalchef Urs Leierer erst am Freitag bekannt.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 16. April 2020 18:28
aktualisiert: 16. April 2020 19:13