Kriminalität

Luzerner Polizei fasst zwei mutmassliche Taschendiebe

11. Januar 2021, 11:41 Uhr
Luzerner Polizisten konnten am Samstagabend zwei mutmassliche Taschendiebe festnehmen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Die Luzerner Polizei hat am Samstagabend zwei Asylbewerber festgenommen. Der 26- und 29-Jährige klauten kurz vor Mitternacht in der Stadt Luzern zwei Frauen die Handtasche und schlugen die Opfer.

Die Luzerner Polizei konnte die beiden mutmasslichen Täter Dank guten Signalementsangaben festnehmen, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte. Nach der Festnahme hätten sich die beiden im Kanton Nidwalden wohnhaften Männer unkooperativ verhalten. Einer der Männer trat die Polizei mit den Füssen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Januar 2021 11:43
aktualisiert: 11. Januar 2021 11:41