Anzeige
Ettiswil

Luzerner Polizei stoppt Lastwagen mit abgefahrenen Pneus

13. Oktober 2021, 14:13 Uhr
Bei einer Kontrolle eines Milchtransporters stellte die Luzerner Polizei Mängel bei den Pneus fest. Fünf Reifen verfügten über praktisch kein Profil mehr. Der Lastwagenchauffeur durfte nicht mehr weiterfahren.

Der Lastwagen mit Schweizer Zulassung hatte je zwei abgefahrene Reifen auf der rechten und der linken Antriebsachse sowie einer auf der linken Vorderachse. Die Kontrolle wurde am Dienstagnachmittag in Ettiswil durchgeführt. 

Aufgrund der Mängel untersagte die Luzerner Polizei die Weiterfahrt. Nebst dem Mann wird auch der Geschäftsführer des Transportunternehmens verzeigt. 

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 13. Oktober 2021 14:13
aktualisiert: 13. Oktober 2021 14:13