Anzeige
42'000 Franken erbeutet

Luzerner Polizei verhaftet drei Telefonbetrüger

7. Juli 2021, 11:10 Uhr
Im Kanton Luzern haben Betrüger 42'000 Franken ergaunert. Sie haben sich am Telefon als Polizisten ausgegeben und so mehrere Personen übers Ohr gehauen. Nun konnte die Polizei die drei Männer verhaften.
Die Luzerner Polizei hat drei Telefonbetrüger verhaftet.
© KEYSTONE/CARLO REGUZZI

Die Betrüger sollen sich von Mitte November bis Anfang März immer wieder als Polizisten ausgegeben haben. So versuchten sie telefonisch zahlreichen Opfern Geld abzuknüpfen – teils erfolgreich. Laut Angaben der Luzerner Polizei haben die Betrüger 42'000 Franken ergaunert.

Dass die Beute nicht grösser ausfiel, liegt unter anderem auch an der Polizei. Sie konnte gemäss eigenen Angaben in mehreren Fällen verhindern, dass es zur Geldübergabe gekommen ist. Bei den Verhafteten handelt es sich um drei Männer im Alter zwischen 21 und 33 Jahren.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 7. Juli 2021 10:32
aktualisiert: 7. Juli 2021 11:10